SeiDabei

Der Werbefilm SeiDabei entstand im Jahr 2012 durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Stadt Kelkheim. Neben dem Werbefilm entstand eine Kampagne rund um die Mitgliederwerbung. Jede Feuerwehr konnte die Werbung mit dem Namen „SeiDabei“ schalten und so Interessierte Personen für die Feuerwehr ansprechen.
Nach mehreren Jahren aktiver Werbung und Deutschlandweiter Vermittlung von Neumitgliedern in verschiedene Wehren, wurde die Kampagne eingestellt.

Da der Film aber weiterhin sehr erfolgreich im Internet kursiert, möchten wir über diese Seite weiterhin erreichbar für Neumitglieder in Feuerwehren sein.

Du hast generell Interesse an Feuerwehr, weißt aber nicht wie du am besten an die Sache ran gehen sollst und wen du ansprechen sollst? Melde dich gerne bei uns. Wir versuchen Kontakt her zu stellen.

feuerwehr.pressestelle@kelkheim.de

weitere Infos

Das „Hobby“ Feuerwehr ist bekanntermaßen eine eher ungewöhnliche Art, seine Freizeit zu verbringen. Ein Hobby, das viel persönliches Engagement und Einsatz, Eigenverantwortung, Pflichtbewusstsein und Zeit erfordert.

Die vielen verschiedenen Tätigkeiten und Aufgaben, die die Feuerwehr mittlerweile übernimmt, sind oftmals nicht mehr nebenbei zu bewältigen und aufgrund der vielen Termine, Einsätze, übernommener Ämter und der 24-stündigen Einsatzbereitschaft oftmals nur schwer mit dem Privatleben zu vereinbaren. Die Bereitschaft, sich als aktives Mitglied in einer Freiwilligen Feuerwehr zu engagieren und Dienst am Nächsten zu leisten, nimmt leider bundesweit seit einiger Zeit kontinuierlich ab. Zu hoch ist die tägliche Belastung im Berufsleben, um seine spärliche Freizeit noch über Maß der ehrenamtlichen Tätigkeit innerhalb einer Freiwilligen Feuerwehr hinzugeben.

Um die viele Arbeit, der sich die Kameradinnen und Kameraden täglich stellen, bewältigen zu können, muss die Belastung auf viele Schultern verteilt werden. Um dies auch zukünftig in Kelkheim sicherstellen zu können, haben sich einige Feuerwehrleute stadtteilübergreifend zusammen gefunden und die Arbeitsgruppe „SeiDabei” ins Leben gerufen.

Federführend haben Stefan Kunisch und Lukas Lankisch innerhalb der fünfköpfigen Arbeitsgruppe ein Werbekonzept entwickelt, um die interessierte Bevölkerung zu animieren, sich am aktiven Feuerwehrdienst zu beteiligen. Durch die erhofften Neueintritte versprechen sich die Kelkheimer Feuerwehren eine Entlastung der einzelnen aktiven Mitglieder.